Websiteerstellung:

Diese Website wurde von Josef Lienbacher erstellt.
Folgt ihm unter:

Für Verbesserungsvorschläge oder ähnlichem, bitte bei KULTEC melden. Dankeschön!

Wie schaffen wir eine enkeltaugliche Zukunft?

Unsere Lösungen!

Pongau beleben!

Um mit dem laufenden Strukturwandel mithalten zu können, braucht es innovative & engagierte Menschen, die sich gerne Herausforderungen stellen.
Wir stellen uns dieser Aufgabe durch zielgerichtete Maßnahmen!
Nachfolgend eine Auflistung wie durch "Pongau beleben!" profitiert wird:

Wie profitiert die Gemeinde?



Wollen Sie auch den Ort beleben, die Wirtschaft ankurbeln & glückliche Gemeindebürger?

Mehr erfahren ...


Wie profitiert der Tourismusbetrieb?



Wollen Sie auch Zeit & Geld sparen, mehr Sicherheit & glückliche Gäste?

Mehr erfahren ...


Wie profitiert ein Partner?



Wollen Sie auch Zeit & Geld sparen, kostenlose Werbung & laufend Neukunden?

Mehr erfahren ...


Wie profitiert die Wirtschaft?

Wie profitiert die Region?

Schön & gut, jetzt im Detail?

  • Wir bieten leistbare & flexible Büroflächen mit Infrastruktur - speziell in der Startphase sind geringe Fixkosten & Flexibilität für den Erfolg eines Unternehmens wichtig. Der Coworker kann sich sofort an den Arbeitsplatz setzen, ohne zeitaufwendig ein Büro einzurichten & die Möbel zu kaufen. Die Unternehmen profitieren von Coworking Pongau, indem sie die professionelle Infrastruktur am jeweiligen Standort nutzen können: Sicheres Wifi mit Firewall, Drucker / Kopierer / Scanner, Schauraum, Besprechungsraum, Projektor, Whiteboard, Greenscreen, Werkstatt. Diese Kosteneinsparungen erleichtern Unternehmensgründungen.
    Da wir ökosozial wirtschaften, sind die Büroflächen sehr preiswert & richten sich nach der Anzahl der fixen Coworker - Staffelpreis. D. h. je mehr Coworker fix im Coworking Space eingemietet sind, desto geringer werden die Mietkosten für die Coworker!
    Zudem bieten wir eine sinnvolle Ergänzung für bestehende Unternehmen an, die zusätzliche Räume benötigen. Dies ist von Vorteil, wenn beispielsweise ein Unternehmen keinen Besprechungsraum zur Verfügung hat, oder für die Produktpäsentation einen Schauraum benötigt. Speziell Tourismusbetriebe müssen jährlich für ihre Gäste in die IT-Infrastruktur investieren. Durch die Nutzung der Infrastruktur von Coworking Pongau, sparen sich viele Unternehmen Anschaffungskosten & haben somit mehr liquide Mittel für beispielsweise Marketing zur Verfügung.
  • Wir nutzen die Chancen der Digitalisierung für den ländlichen Raum - durch einen Coworking Space positioniert sich der jeweilige Standort als modern. Durch die Digitalisierung verringert sich der Wettbewerbsvorteil von Ballungszentren. Ein modernes, attraktives Arbeitsplatz-Angebot wirkt der Landflucht entgegen. Zudem steigert die Digitalisierung die Beschäftigungschancen von Menschen mit Einschränkungen.

  • Wir schaffen ein attraktives Arbeitsplatz-Angebot - Workplace 4.0 - durch flexible & mobile Arbeit nimmt die Attraktivität des Arbeitsplatzes zu. Die räumliche & zeitliche Entkoppelung des Arbeitsplatzes, erleichtert die Vereinbarkeit von Beruf & Familie. Die Digitalisierung erhöht die Chancengerechtigkeit, da Eltern durch flexible Arbeit besser ihren Karrieren nachgehen können. Die digitale Automatisierung kann zu Zeitersparnis & somit zu psychischen Entlastungen führen.

  • Wir erweitern die Angebotspalette für Tourismusbetriebe - wir kooperieren mit Tourismusbetriebe, sodass Gäste kostenfrei den Coworking Space nutzen können. Coworking Pongau ist der ideale Ort für Gäste, die einen professionellen Arbeitsplatz suchen. Durch ein schnelles WiFi, einem PC mit Webcam, einem Projektor, Whiteboard & Besprechungsraum hat der Gast die ganze Ausstattung für eine Live-Konferenz. Zudem kann der Gast weitere Infrastruktur nutzen wie: Drucker / Kopierer / Scanner, Schauraum, Greenscreen, Werkstatt, Kaffe / Tee / Wasser, Foodsharing, Booksharing. Durch diese Zusatzangebote steigern Tourismusbetriebe ihre Attraktivität bei Gästen.
    Falls im Tourismusbetrieb einmal der Strom oder das Internet nicht funktioniert, dient der Coworking Space für den Gast als perfekte Ausweichstation. Durch den Coworking Space hat der Tourismusbetrieb immer ein Ass im Ärmel & glückliche Gäste!

  • Wir vermitteln ökosoziales Wirtschaften - durch Gewinnmaximierung wird entweder der Kunde, der Lieferant oder der Mitarbeiter ausgebeutet. Wir zeigen vor, dass ein nachhaltiges & soziales Wirtschaften möglich ist. Damit können wir eine enkeltaugliche Zukunft erreichen!
    Beispielsweise richten sich unsere Fixdesk-Preise nach der Anzahl der fixen Coworker. D. h. je mehr Coworker fix im Coworking Space eingemietet sind, desto geringer werden die Mietkosten für die Coworker - Staffelpreis. Unser Team versucht bei Beratungs- & Coaching-Tätigkeit ebenfalls ökosozial zu wirtschaften. Beispielsweise bietet Josef Lienbacher für Unternehmen mit geringen finanziellen Mitteln eine geringe Honorarnote an. Damit sollen sich Unternehmen leichter am Markt etablieren können.
    Weiters steigern sich durch die Chancen der Digitalisierung die Beschäftigungschancen von Menschen mit Einschränkungen.

  • Wir greifen Coworkern mit Beratung & Coaching unter die Arme - leider verlaufen viele Unternehmens-Ideen im Sand, weil der Ideenbringer zu Beginn noch nicht über die nötigen Kontakte, finanziellen Mittel oder Knowhow verfügt. Wir vermitteln am jeweiligen Standort die passenden regionalen Kontakte & Netzwerke. Unser Team besteht aus verlässlichen Personen mit qualitativ hochwertigem Service. Die Sparten umfassen IT-Betreuung, Unternehmens-, Vermögens-, Versicherungs-, Rechts-, Bank-, Steuer-, Gründungsberatung uvm. Wir begleiten Unternehmensgründungen von der Ideenfindung, über den Businessplan, zum fertigen Projekt bis hin zum operativen Geschäft & bewerben die Unternehmen. Somit ist unser Coworking Space nicht wie gewöhnlich eine Bürovermietung, sondern ein Inkubator! D. h. als Inkubator sehen wir uns als Brutzentrum für junge, innovative Ideen & helfen den Unternehmen durch Beratung & Coaching sich am Markt zu etablieren.

  • Wir schaffen speziell für Frauen neue Perspektiven - besonders Frauen sind hochgebildet. Sie möchten nach dem Studium gerne heimkehren, finden jedoch meist kein regionales Jobangebot für ihre Qualifikation, sodass sie pendeln oder sogar abwandern müssen. In Kooperation mit Frau&Arbeit & ibis acam kann Coworking Pongau der Abwanderung entgegenwirken. Wir zeigen, durch die Chancen der Digitalisierung - Workplace 4.0 & durch Kooperationen mit Kinderbetreuungsstätten die Vereinbarkeit von Beruf & Familie. Wir vermitteln die passenden Kontakte & Netzwerke. Wir begleiten Unternehmensgründerinnen von der Ideenfindung, über den Businessplan, zum fertigen Projekt bis hin zum operativen Geschäft & bewerben die Unternehmen.

  • Wir ermöglichen eine Selbstverwirklichung speziell für SchülerInnen - Schulabgänger sollen nicht verloren gehen, nicht in z. B. andere Bundesländer abwandern. Mit Impulsvorträgen vor Ort wird in erster Linie aufgezeigt, welche Potentiale in jedem von uns schlummern & wie wir diese entfalten können. Diese jungen Erwachsenen sind unsere Zukunft - sie bestimmen wie sich unsere Welt entwickeln & wie sie aussehen wird. Ihnen stehen große Herausforderungen bevor, die sie nur meistern können, wenn sie achtsam mit sich & ihrer Welt umgehen.
    Im zweiten Schritt wird die Selbstständigkeit schmackhaft gemacht. Der Großteil wurde noch nie mit diesem Gedanken konfrontiert & welche Möglichkeiten sich dadurch ergeben. Nur durch junge, innovative & ökosoziale Unternehmen können die richtigen Impulse für eine enkeltaugliche Zukunft gesetzt werden. Wir begleiten Unternehmensgründungen von der Ideenfindung, über den Businessplan bis hin zum fertigen Projekt & dem operativen Geschäft. Zudem vermitteln wir die passenden Kontakte, Netzwerke & bewerben die Unternehmen.

  • Wir vermeiden die Abwanderung von Arbeitskräften - durch die Förderung von Unternehmensgründungen entsteht ein Arbeitsplatzbedarf. SchülerInnen werden durch Impulsvorträge die Selbstständigkeit schmackhaft gemacht. Frauen werden durch die Chancen der Digitalisierung neue Perspektiven aufgezeigt bzw. wird generell ein attraktives Arbeitsplatz-Angebot geschaffen - Workplace 4.0.
    Insgesamt wirken wir der Landflucht entgegen!

  • Wir schaffen neue Arbeitskräfte - Coworking Pongau schafft auch potentielle neue Arbeitskräfte, weil sie von einem bestehenden Unternehmen eingestellt werden können. Coworker sind als potentielle Arbeitskäfte für bestehende Unternehmen interessant, weil sie Eigeninitiative zeigen, Umsetzungskompetenz beweisen, Durchhaltevermögen besitzen oder einfach eine innovative Idee haben.

  • Wir entwickeln Netzwerke, Synergien, Kooperationen - der Coworker hat ab dem ersten Tag eine Community, die jederzeit weiterhelfen kann. Dem Coworker wird spezielle Software zur Verfügung gestellt, um die Coworker-Kommunikation zu verbessern & gemeinsame Projekte effizient umsetzen zu können.
    Wir suchen gezielt lokale Unternehmen, welche unseren hohen Anforderungen entsprechen (verlässlich, termin- & angebotstreu, kompetenter & qualitativ hochwertiger Service). Weiters müssen diese Unternehmen die Coworker speziell in der Startphase durch einen Preisnachlass oder geringere Stundenkosten unterstützen. Damit wollen wir die Vernetzung zwischen den Coworkern & den lokalen Unternehmen stärken.
    Gemeinsam mit Netzwerke wie WK, JW, WB, JOregional, SBS, AMS, Frau&Arbeit, ibis acam, StartupSalzburg, TVB wird die Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen erleichtert & Kontakte vermittelt. Zudem planen & organisieren wir Veranstaltungen um das Netzwerken zu fördern.
    Kooperationen entstehen zum Einen intern zwischen Coworkern. Beispielsweise kann eine Grafikerin mit einem Webdesigner gemeinsame Projekte verwirklichen. Zum Anderen entstehen Kooperationen mit externen Unternehmen. Beispielsweise kann ein Coworker, der Software entwickelt, mit einem externen Unternehmen kooperieren bzw. das externe Unternehmen kann den Coworker abwerben bzw. die Software erwerben.
    Zudem werden Vereinsmitglieder wie Gemeinden, Kooperationspartner, Tourismusbetriebe, Coworker, etc. auf der Website aufgelistet & durch Veranstaltungen beworben.
    Auch die Vernetzung zwischen den Coworking Spaces wird durch die spezielle Software & Veranstaltungen gefördert.

  • Wir beleben den Standort - durch Veranstaltungen wird das Netzwerken gefördert, Wissen vermittelt & der Standort belebt. Veranstaltungen sind beispielsweise ein Business-Frühstück mit Vortrag & zum Austausch in Kooperation mit der WK, eine Gründungsberatung am Gründer-Donnerstag durch den Routing-Point von StartupSalzburg, Präsentationen & Workshops von Kooperationspartner oder Coworker, etc. Durch diese Veranstaltungen wird der Standort als attraktiv beworben.
    Zudem wird der Standort belebt durch das Behandeln von Landflucht, Leerstand sowie die Nutzung der Digitalisierung & dem Workplace 4.0. Auch das Fördern regionaler und/oder nachhaltiger Produkte & Dienstleistungen trägt zur Standortbelebung bei.

  • Wir steigern die Unternehmens-Überlebensrate - im Durchschnitt über 85 %, indem die Coworker im Coworking Space geringere Fixkosten haben & wir ihnen mit Rat & Tat zur Seite stehen, sie auf ihrem Weg durch Beratung & Coaching begleiten, passende Kontakte vermitteln & ihre Unternehmen zusätzlich bewerben. Unser Coworking Space ist nicht wie gewönlich eine Bürovermietung, sondern ein Inkubator! Wir helfen den Unternehmen durch Beratung & Coaching sich am Markt zu etablieren.

  • Wir sorgen für Wissens- & Technologietransfer zwischen Wissenschaft & Wirtschaft - durch Kooperation mit Schulen, Unternehmen, TAZ & Otelo werden SchülerInnen mit neuen Technologien inspiriert & die Praxis wird näher gebracht. Durch beispielsweise der IT-HTL kann nützliches Know-How in die Unternehmen fließen. Damit machen wir Wissen sichtbar. Zudem werden durch Beratung & Coaching SchulabgängerInnen der Einstieg in die Selbstständigkeit erleichtert.

  • Wir unterstützen Unternehmensgründungen - wir fungieren als Anlaufstelle, geben wertvolle Tipps für die Gründung & passende Kontakte sowie Netzwerke. Wir begleiten Unternehmensgründungen von der Ideenfindung, über den Businessplan bis hin zum fertigen Projekt & dem operativen Geschäft. Wir bieten leistbare & flexible Bürofläche - ideal für den Unternehmensstart. SchülerInnen werden durch Impulsvorträge die Selbstständigkeit schmackhaft gemacht. Frauen werden durch die Chancen der Digitalisierung - Workplace 4.0 neue Perspektiven aufgezeigt.

  • Wir behandeln Leerstand - Unternehmen können sich durch die niedrigen Fixkosten im Coworking Pongau sowie dem großen Netzwerk, der Beratung & dem Coaching ideal am Markt etablieren. Die Unternehmen werden langfristig zu groß, um im Coworking Space bleiben zu können. Somit müssen sie den Coworking Space verlassen & benötigen Geschäftsfläche. Durch die bestehenden Kooperationen mit regionalen Unternehmen, sucht sich das Unternehmen mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Geschäftsfläche in unmittelbarer Umgebung.

  • Wir schaffen neue Arbeitsplätze - durch neue Unternehmen erhöht sich der Bedarf an Arbeitskräften.

  • Wir unterstützen neue Ideen & Innovationen - in einem Coworking Space kommt es sinngemäß zum Austausch von Ideen & damit auch zu Innovationen. In Gruppen wird die Kreativität gefördert. Durch Vorträge an Schulen wird Jugendlichen die Selbstständigkeit schmackhaft gemacht. Diese Jugendlichen oder generell jüngere Generationen, sind risikofreudiger Ideen umzusetzen. Zudem ergeben sich durch die Digitalisierung laufend neue Möglichkeiten für Ideen. Durch Beratung & Coaching helfen wir den Ideengebern ihre Ideen am Markt zu etablieren. Diese innovativen Unternehmen sind die Basis für den Zukunftstandort Pongau! Zudem sind diese innovativen Unternehmen für bestehende Unternehmen als Kooperationspartner oder für eine Übernahme sehr interessant. Damit können bestehende Unternehmen von den Ideen der Coworker profitieren. Wir dienen als Plattform, wo Ideen sichtbar werden!

  • Wir verringern die Berufspendler - durch das Angebot professioneller lokaler Arbeitsplätze wie Coworking Pongau & durch die Chancen der Digitalisierung - Workplace 4.0 kann die Arbeitsleistung unabhängig vom Firmenstandort erfolgen.
    Das ist ökologisch, durch das geringere Verkehrsaufkommen & es ist ökonomisch, durch verringerte Anfahrtszeiten. Denn der Mitarbeiter ist eher gewillt länger zu arbeiten, wenn sich die Anfahrtszeit reduziert. Zudem ist es sozial durch das Entgegenkommen des Arbeitgebers und sogar sicherer in Bezug auf Regen-, Schneefahrbahn oder generell Verkehrsunfällen.

  • Wir fördern regionale und/oder nachhaltige Produkte & Dienstleistungen durch das Schaufach bieten wir preiswerte Präsentationsflächen für regionale und/oder nachhaltige Produkte & Dienstleistungen an. Durch die Unterstützung der Coworker fördern wir deren Produkte & Dienstleistungen.

  • Wir unterstützen die Nachbarschaftshilfe - durch die Website Lila Help Me könnten wir weiter weg vom Konsumwahnsinn, weiter weg von der Wegwerfgesellschaft hin zu mehr gegenseitigem Helfen, zu mehr Freundlichkeit im Leben, zu gemeinsamen Teilen, zu mehr Miteinander, insgesamt zu einem besseren Wir-Gefühl.

  • Wir nutzen die Sharing Economy - durch Coworking Pongau können wir ökologisch & ökonomisch wirtschaften. Durch die Nutzung der Infrastruktur von Coworking Pongau, werden Ressourcen geteilt & viele Unternehmen sparen sich Anschaffungskosten. Damit haben sie mehr liquide Mittel für beispielsweise Marketing zur Verfügung. Zudem wecken wir in unseren Mitmenschen das Bewusstsein für Nachhaltigkeit. Wir haben den ersten Foodsharing-Verteiler im Pongau aufgestellt & das zweite Booksharing-Projekt hinter Radstadt initiiert.

Was kann ich dazu beitragen?

Werde Mitglied!


Werde Mitglied unserer am 1. Jänner 2019 gestarteten Facebook-Gruppe "Pongau beleben", es werden laufend mehr!

Hier sammeln wir brauchbare Ideen, tauschen uns aus, bekommen wichtige Informationen, sinnvolle Tipps & interessante Veranstaltungen.



Hast du eine Idee den Pongau zu beleben?


Dann schnell hier zur Ideenfindung!

Kontakt

Verein Pongau beleben!
Hauptstraße 83
5600 St. Johann / Pg.


Obm. Josef Lienbacher
E:
T: +43 6412 21192

Facebook Flickr Instagram Pinterest Tumblr Twitter Google Plus

Öffnungszeiten

Wenn Coworker anwesend sind, rund um die Uhr.
Ansonsten sind vereinbarte Termine jederzeit möglich.


Anfahrt

Auto: Parkplätze neben & hinterm Gebäude
Zug: 10 Minuten Gehzeit
Bus: 2 Minuten Gehzeit
Pongau beleben!

Komm vorbei, wir freuen
uns auf deinen Besuch!
Akzeptieren Um dir den schnellsten Service zu bieten, verwenden wir auf dieser Website Cookies. Weitere Infos findest du im Impressum unter Datenschutzerklärung. Verwende ein Addon, um Google Analytics zu blockieren.